Neustart bei der Minifeuerwehr: Erfolgreiche erste Woche

Die Kinder- und Jugendfeuerwehren der Gemeinde Hohenahr haben am vergangen Montag (14.06.2021) ihren Übungsbetrieb wieder aufgenommen. Aus den Kinderfeuerwehren in Altenkirchen-Bellersdorf und Erda gibt es dabei Mehreres zu berichten:

Beförderungen der Mini-Feuerwehr Erda

Nach 15-monatiger Corona-Pause darf die Mini-Feuerwehr Erda am 18.06.2021 wieder mit
Veranstaltungen für die Mini-Feuerweh-Kinder starten.
Bevor nun die Veranstaltungen der Jugend- und Mini-Feuerwehr begannen, wurden am 12.06.2021
im kleinen Rahmen Luana Brück, Jan-Niklas Kißlinger, Amalia Platt, Patric Reiter und Lara-Michelle
Schaub in die Jugendfeuerwehr befördert. Die Beförderungen wurden von Kerstin Dörr und Ramona
Rupp vorgenommen und im Anschluss konnten bereits 4 neue Jugendfeuerwehr-Mitglieder von Stefan Kutschwalski (Jugendfeuerwehrwart in Erda) begrüßt werden.

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

 

Erste Übung bei der Mini-Feuerwehr Altenkirchen-Bellersdorf

Am 15.06.2021 war es  endlich soweit und wir durften nach langer Zeit wieder starten…

Zu Beginn gab es für die neuen Mitglieder einen Gang durch das Gerätehaus in Altenkirchen und die Regeln der Mini-Feuerwehr wurden erklärt. Danach lernten die Kids das Absetzen eines Notrufs und das Verhalten bei Bränden.

Zum Abschluss malte jede Gruppe einen Feuerwehreinsatz mit Straßenkreide auf den Hof.

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

 

Erste Veranstaltung der Mini-Feuerwehr Erda nach dem Corona Lockdown am 18.06.2021

Die erste Veranstaltung der Mini-Feuerwehr in Erda fand am 18.06.2021 statt. Bei sehr sonnigen Temperaturen konnten wir in der ersten Gruppe („Florian“, 8-9 Jahre) 8 Kinder „wiederbegrüßen“  und in der zweiten Gruppe („Grisu“, 6-7 Jahre) 9 Kinder  „neubegrüßen“ . Mit beiden Gruppen nahmen wir das Thema Fahrzeugkunde durch und im Anschluss durften sich die Kinder mit den Feuerwehr-Wasserpistolen abkühlen. Zum Schluss gab es für jedes Kind zudem noch eine kleine Überraschung in Form von Eis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.