Erfolgreiche Teilnahme am Wandertag der Verbandsjugendfeuerwehr

Am 3. Oktober findet traditionell der Wandertag der Jugendfeuerwehren im Feuerwehrverband Wetzlar e. V. statt. Gastgeber war in diesem Jahr Waldgirmes. Auch eine Gruppe aus Hohenahr nahm an dem Wandertag teil.

Auf der rund 10 km langen Wanderstrecke um Waldgirmes mussten die Jugendlichen die Augen offenhalten und nach Zettel an z. B. Bäumen Ausschau halten. Auf jedem Zettel waren feuerwehrtechnische Fragen aufgedruckt. Die Lösungen der Fragen mussten in einem Kreuzworträtsel eingetragen werden und bei richtiger Beantwortung ergab sich daraus ein Lösungswort. Damit wurden die ersten Punkte gesammelt.

Außerdem mussten sich die Jugendlichen an fünf Stationen gegen die anderen Gruppen messen. Bei der ersten Station musste eine selbsttragende Figur aus wasserführenden Armaturen innerhalb von 5 Minuten aufgebaut werden. Die Figur musste mindestens 10 Sekunden stehen bleiben und dabei durfte nur der Saugkorb den Boden berühren. Für jedes verbaute Teil bekam man einen Punkt. Bei der nächsten Station wurde gekegelt. Hier mussten in fünf Versuchen möglichst viele Kegel mit C-Schläuchen umgeworfen werden. Deutlich mehr Punkte erzielten wir bei der nächsten Station. Dort wurden nämlich in mehreren Runden Leinenbeutel auf ein Zielkreis auf dem Boden geworfen. Die meisten Punkte bekam man hier, wenn man die Mitte des Zielkreises getroffen hat. Weiter ging es mit einem Spinnennetz. Dabei mussten drei Jugendfeuerwehrmitglieder durch die Kameraden durch unterschiedliche Löcher des Netzes gehoben werden, ohne dass das Netz berührt wird. Je schneller man die drei Jugendfeuerwehrmitglieder durch das Netz gehoben hat, desto mehr Punkte wurden verteilt. Bei der letzten Station mussten auf Zeit Becher mithilfe von einem Gummiband und daran befestigten Seilen von einem Tischende zum anderen bewegt werden. Am anderen Tischende mussten die Becher dann noch aufeinandergestapelt werden.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen fand die Siegerehrung durch den Verbandsjugendfeuerwehrwart Reiner Jüngst statt. Die gemeinsame Mannschaft der Jugendfeuerwehren Altenkirchen/Bellersdorf und Hohensolms/Groß-Altenstädten erzielte 178 Punkte. Mit großer Freude nahmen wir den Pokal und die Urkunde für den sechsten Platz entgegen. 

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

20221003_142511

IMG-20221003-WA0000

IMG-20221003-WA0027

IMG-20221003-WA0020

20221003_093155

20221003_093537

20221003_093547

20221003_100112

20221003_103313

IMG-20221003-WA0019

IMG-20221003-WA0018

IMG-20221003-WA0001

20221003_110027

20221003_110028

IMG-20221003-WA0011

IMG-20221003-WA0012

IMG-20221003-WA0013

IMG-20221003-WA0014

IMG-20221003-WA0009

20221003_113407

20221003_113428

20221003_120308

20221003_120323

20221003_120411

20221003_120524

20221003_141447(0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.