H KLEMM 1 Y

Datum: 1. Mai 2021 Alarmzeit: 16:20 Alarmierungsart: P8GR, Sirene Dauer: 1 Stunde 35 Minuten Art: Hilfeleistungseinsatz – H KLEMM 1 Y  Einsatzort: Hohenahr Altenkirchen Mannschaftsstärke: 61 Feuerwehr Hohenahr: Florian Hohenahr 02, Florian Hohenahr 1-19-1, Florian Hohenahr 1-45-1, Florian Hohenahr 1-47-1, Florian Hohenahr 1-48-1, Florian Hohenahr 2-11-1, Florian Hohenahr 2-43-1, Florian Hohenahr 2-64-1, Florian Hohenahr 3-47-1, Florian Hohenahr 3-59-1 Weitere Kräfte: DLRG, Feuerwehr Bischoffen-Niederweidbach, Kreisbrandmeister, NEF, RTW
Einsatzbericht:

Am 01.05.2021 um 16:20 Uhr wurde der Feiertag für die Hohenahrer Einsatzkräfte durch eine Alarmierung unterbrochen. Mit dem Stichwort „H KLEMM 1 Y“ wurde zu einem Verkehrsunfall auf die L3052 am Ortsausgang Altenkirchen Richtung Mudersbach alarmiert.

Die Fahrerin eines Quad war mit einem abbiegenden Transporter zusammen gestoßen und unter dem Transporter liegen geblieben. Ein am Aartalsee in Einsatzbereitschaft befindliches Fahrzeug der DLRG hatte die Alarmierung mitgehört und sich umgehend auf den Weg zur Einsatzstelle begeben, so dass die Erstversorgung der verunfallten Fahrerin bereits bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte in die Wege geleitet war. Dafür vielen Dank! 

Die Einsatzkräfte der Hohenahrer Feuerwehr befreiten die Quadfahrerin aus ihrer Lage und übergaben sie dem Rettungsdienst. Dieser entschied sich gemeinsam mit dem eingetroffenen Notarzt zu einem Transport der Fahrerin mit einem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Marburg. 

Wir bedanken uns bei allen Helfern vor Ort für ihr umsichtiges Handeln und wünschen der verunfallten Fahrerin eine schnelle Genesung.