Gerätehausanbau in Hohensolms fertiggestellt

Die Feuerwehr feiert Einweihung Planungsphase Im Jahr 2019 wurden Überlegungen konkret, das Gerätehaus Hohensolms um einen weiteren Stellplatz zu erweitern. Gleichzeitig sollte für das Notstromkonzept der Gemeinde Hohenahr eine Räumlichkeit geschaffen werden, in der die Technik untergebracht wird und im Ernstfall betrieben wird. Der Bauausschuss hat zusammen mit einem Architekten eine Zeichnung des Bauvorhabens angefertigt…

Erfolgreiche Lehrgangsteilnahme

Auch im abgelaufenen Quartal haben wieder viele unserer Einsatzkräfte an Lehrgängen auf Kreis- und Landesebene teilgenommen. Dafür wollen wir uns recht herzlich bedanken und für die bestanden Lehrgänge gratulieren. Folgende Lehrgänge wurden besucht: auf Kreisebene: 4 x 1. Hilfe 6 x Truppmann 1 4 x Truppmann 2 2 x Maschinist an der HLFS Kassel: 1…

Grundlehrgang in Hohenahr

In der Zeit vom 30.08. – 11.09.2021 wurde in Hohenahr erstmalig ein Grundlehrgang durch den Lahn-Dill-Kreis durchgeführt. Im Gerätehaus Altenkirchen besuchten in dieser Zeit 23 angehende Feuerwehrfrauen und -männer ihren Truppmann I Lehrgang.  Unter der Woche in den Abendstunden und über den ganzen Samstag wurden theoretische wie praktische Inhalte durch zwei Kreisausbilder vermittelt. So galt…

Tag der Berufsfeuerwehr 2021

Für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Hohenahr-Erda stand am vergangenen Wochenende der „Tag der Berufsfeuerwehr“ an. Hierbei erlebten die Jugendlichen hautnah, wie sich eine 24-Stunden-Schicht auf einer Feuerwache anfühlen könnte… Begonnen wurde der Dienst am Samstagmorgen um 10:00 am Feuerwehrgerätehaus, nachdem von jedem Teilnehmenden ein (negativer) Coronatest beziehungsweise ein Impfnachweis vorgelegt wurde. Zunächst machten sich die…

Notstromkonzept der Gemeinde Hohenahr steht

Gemeinde investiert in die Sicherheit der Bevölkerung Bei einer vergangenen landkreisweiten Stabsrahmenübung mit dem Thema „flächendeckender Stromausfall“ hat auch der Krisenstab der Gemeinde Hohenahr teilgenommen. Bei dieser Übung wurde festgestellt, dass die Gemeinde im Falle eines langanhaltenden Stromausfalls nicht ausreichend aufgestellt wäre. Daher wurde im Anschluss an die Übung ein neues Notstromkonzept erarbeitet. Dieses sah…

Dienstausweise für die Einsatzkräfte

Bereits seit ein paar Jahren befinden wir uns in der Planung von Dienstausweisen für die Hohenahrer Einsatzkräfte. Durch die Ereignisse während der Corona-Pandemie ist die Notwendigkeit aufgefallen und wir konnten schnell in die Umsetzung starten. Bescheinigungen für Impf-Priorisierungen, Ausweisen bei notwendigen Einsätzen während Ausgangssperren und viele weitere Aspekte führten zur Beschaffung der Dienstausweise. Im praktischen…

Gemeinsame Übung mit der FFW Biebertal-Frankenbach

Am vergangenen Samstag (10.07.2021) fand eine gemeinsame Übung der Einsatzabteilungen aus Erda und dem benachbarten Frankenbach (Gemeinde Biebertal / Landkreis Gießen) statt. Gegenstand der Übung war ein nachgestellter Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Teleskopladers und zweier Pkw in der Nähe des ehemaligen NATO-Tanklagers. Die gemeinsame Übung der beiden Ortsteilwehren ist inzwischen liebgewonnene Tradition. Dass insbesondere die…

Neustart bei der Minifeuerwehr: Erfolgreiche erste Woche

Die Kinder- und Jugendfeuerwehren der Gemeinde Hohenahr haben am vergangen Montag (14.06.2021) ihren Übungsbetrieb wieder aufgenommen. Aus den Kinderfeuerwehren in Altenkirchen-Bellersdorf und Erda gibt es dabei Mehreres zu berichten: Beförderungen der Mini-Feuerwehr Erda Nach 15-monatiger Corona-Pause darf die Mini-Feuerwehr Erda am 18.06.2021 wieder mitVeranstaltungen für die Mini-Feuerweh-Kinder starten.Bevor nun die Veranstaltungen der Jugend- und Mini-Feuerwehr…

Kinder- und Jugendfeuerwehren üben wieder

Nach längerer pandemiebedingter Auszeit starten die Kinder- und Jugendfeuerwehren der Gemeinde Hohenahr ab dem 14. Juni 2021 wieder in den Übungsbetrieb. Während die Jugendfeuerwehren (Jugendliche von 10 bis 17 Jahren) bereits im Sommer 2020 kurzzeitig ihre Übungsveranstaltungen wiederaufgenommen haben, bedeutet dies für die Kinderfeuerwehren (Kinder von 6 bis 9 Jahren) die erste Vor-Ort-Veranstaltung seit März…