Kinder- und Jugendfeuerwehren üben wieder

Nach längerer pandemiebedingter Auszeit starten die Kinder- und Jugendfeuerwehren der Gemeinde Hohenahr ab dem 14. Juni 2021 wieder in den Übungsbetrieb. Während die Jugendfeuerwehren (Jugendliche von 10 bis 17 Jahren) bereits im Sommer 2020 kurzzeitig ihre Übungsveranstaltungen wiederaufgenommen haben, bedeutet dies für die Kinderfeuerwehren (Kinder von 6 bis 9 Jahren) die erste Vor-Ort-Veranstaltung seit März…

H KLEMM 1 Y – Verkehrsunfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Hohenahr am 03.06.2021 gegen 20 Uhr alarmiert. Am Erdaer Kreuz kollidierten zwei PKW mit mehreren Personen. In einem der beiden PKW wurde der Beifahrer eingeklemmt, sodass eine Rettung mittels hydraulischem Rettungsgerät vorgenommen werden musste.Während der Rettungsaktion wurde die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt.Die verletzten Personen wurden währenddessen vom Rettungsdienst und von Sanitätern…

Anbau am Feuerwehrgerätehaus Hohensolms

Nachdem in den letzten zwei Jahren die Planungen für die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses in Hohensolms erfolgt sind, starten nun die Bauarbeiten vor Ort. An den Bestand wird eine weitere Fahrzeughalle angebaut. In diese Halle wird ein Fahrzeug untergebracht welches bisher in der vorhandenen Fahrzeughalle steht. Dies wurde durch den Technischen Prüfdienst – auf Grund der…

Ehrungen: Partner der Feuerwehr & Anerkennungsprämie

  Am 23. März fanden im Dorfgemeinschaftshaus zu Hohensolms verschiedene Ehrungen statt. Einerseits ehrte die Gemeinde Hohenahr und der Feuerwehrverband Wetzlar mit dem Förderschild Partner der Feuerwehr zwei Betriebe, die durch ihr besonderes Engagement die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützen. Dabei handelt es sich einerseits um die Bauelemente Brück GmbH & Co. KG und die Firma…

Gemeinde Hohenahr investiert in Sicherheit ihrer Einsatzkräfte

Für die Beschaffung neuer Brandschutzbekleidung wurden 32.000 EUR im Haushalt zur Verfügung gestellt.   Die letzte größere Beschaffung notwendiger Brandschutzbekleidung für die Atemschutzgeräteträger:innen der Feuerwehr Hohenahr erfolgte im Jahr 2009. Nach Prüfung dieser Bekleidung im vergangenen Jahr 2020 musste diese ausgesondert werden. In der Regel beträgt die Nutzungsdauer von Brandschutzbekleidung 8-10 Jahre. Da in den…

Notstromkonzeption HOHENAHR

Auf Basis einer Stabsrahmenübung im gesamten Kreisgebiet („BLACKOUT“), wurde im November 2017 der Auftrag zur Planung und Durchführung eines Notstromkonzeptes für Hohenahr gegeben.  Nach vielen Recherchen und Beratungen, können wir nun das gemeinsame Konzept in die letzte Phase tragen und mit den ersten Beschaffungen beginnen. Das Konzept sieht für das Gemeindegebiet die Möglichkeit vor, in…

Tannenbaumaktion 2021 – Vielen Dank!

Wie jedes Jahr am zweiten Samstag eines Jahres wurden auch in 2021 wieder die Hohenahrer Weihnachtsbäume eingesammelt – wenn auch etwas anders als gewohnt. In diesem Jahr konnte aufgrund der Corona-Pandemie kein „Abholservice“ durch unsere Jugendlichen erfolgen. Die ausgedienten Weihnachtsbäume wurden daher an zentralen Sammelstellen in unseren Ortsteilen abgegeben und am Samstagvormittag von den Jugendwarten…

Weihnachtsmann weiter in Hohenahr unterwegs

Bevor ab kommendem Donnerstag die drei anstrengendsten Tage des Jahres für den Weihnachtsmann anstehen, hat er sich am 4. Advent noch die Zeit genommen und mit den Betreuern/innen der Jugend- und Minifeuerwehren seine Tour durch Hohenahr fortgesetzt.  Über die kleinen Geschenke durfte sich dieses Wochenende in Altenkirchen, Hohensolms, Bellersdorf und Mudersbach gefreut werden.    

Weihnachtsmann in Hohenahr unterwegs

Da dieses Jahr leider keine Weihnachtsfeiern stattfinden können, ist der Weihnachtsmann aktuell mit unseren Helfern in Hohenahr unterwegs und verteilt seine Geschenke. Noch bis Heiligabend wird er wohl immer wieder von unseren Helfern unterstützt, um die Geschenke an die Mitglieder der Mini- und Jugendfeuerwehr zu verteilen. Leider mussten der Weihnachtsmann und seine Helfer auf unsere…

Loops für unsere Einsatzkräfte

Für die Spenden, die die Feuerwehr Hohenahr in den letzten Jahren von Privatpersonen nach Einsätzen erreicht haben, wurde nun eine sinnvolle Verwendung gefunden:  Unsere Wehrführer und die beiden Gemeindebrandinspektoren haben kurzfristig 230 Loops für unsere Einsatzkräfte besorgt. Das Ganze auch noch im Style der Feuerwehr Hohenahr. Unsere Gemeindeverwaltung hat sich ebenfalls an den Kosten beteiligt. …